Gesundheits- und Sicherheitshinweise


Zu Ihrer Information

Allgemeine Sicherheits- und Gesundheitshinweise



Bitte beachten Sie, dass wir weder Angaben zur Schädlichkeit der E-Zigaretten im Vergleich zu Tabakzigaretten machen noch ausführliche gesundheitliche Informationen bereit stellen können.

Das Werben für E-Zigarretten auf Grund (möglicher) geringerer gesundheitlicher Schädigung wurde bereits durch Gerichtsurteile untersagt. Grundsätzlich soll bei den Informationen auf dieser Internetseite nicht der Eindruck erweckt werden, dass ein Werbeversprechen zugrunde liegt.

Wir möchten ebenso ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Nutzung der von uns angebotenen E-Liquids und der Gebrauch von E-Zigaretten möglicherweise Ihre Gesundheit schädigen kann. Machen Sie sich daher bereits vor der Nutzung mit den Inhaltsstoffen vertraut. Lesen Sie zusätzlich die Sicherheits- und Warnhinweise der einzelnen Hersteller gründlich durch.


Allgemeine Hinweise zu Nikotin

Nikotin in E-Liquids



Nikotin ist ein gefährliches Nervengift, welches sehr schnell abhängig machen kann. Die Inhalation von Nikotin kann außerdem zu Herz-Kreislaufstörungen führen.

Bei Allergien, einer erhöhten Sensibilität gegenüber Nikotin oder gegenüber den Inhalationsmittel, einer Ihnen diagnostizierten Diabetes, hohem Blutdruck oder anderen Krankheiten konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie E-Zigaretten verwenden. Vermeiden Sie bitte den Kontakt mit den Augen oder der Haut. Sofern es versehentlich zu einem Kontakt gekommen ist, waschen Sie die Stelle gründlich unter fließendem Wasser ab und konsultieren Sie SOFORT einen Arzt.

Die Liquids der E-Zigaretten enthalten als Hauptbestandteile Propylenglykol, Wasser, Glyzerin, Ethanol, Nikotin und häufig verschiedene Aromastoffe. Ferner sind Liquids auch ohne Nikotin erhältlich.

Weitere Hinweise zu Nikotin finden Sie auch bei der Ginko Stiftung